Stadtkirche

Stadtkirche

Kirchinnenraum


Regelmässige Gottesdienste:

Wolfhagen: Sonntag, 10:00 Uhr

Altersheim: Samstag, 17:00 Uhr

Bründersen:
Sonntag, 10:00 bzw. 19:00 Uhr

Leckringhausen:
1. Sonntag im Monat 10:00 Uhr,
3. Sonntag im Monat 19:00 Uhr

Telefonnummern:

Pfarramt 1: 0 56 92 - 99 66 30
Pfarramt 2: 0 56 92 - 23 82
Pfarramt 3: 0 56 92 - 21 33
Pfarramt 4: 0 56 92 - 99 14 86

Gemeindebüro: 0 56 92 - 99 42 66

Kinderbüro: 0 56 92 - 99 39 39 8

Ev. Gemeindezentrum:
0 56 92 - 50 86
Hausmeister: 0 17 0 - 27 18 57 9


Kirchenmusik: 0 56 92 - 17 56

Friedhofsverwaltung:
Telefon: 0 56 92 - 98 4714
Fax: 0 56 71 - 99 64 25

230. Gemeindebrief erscheint

In der kommenden Woche erscheint der neue Gemeindebrief. Ab Donnerstag wird er von den 80 Verteilerinnen und Verteilern in die Häuser der Gemeinden gebracht.
     [weiterlesen] 

Autor: G. Dreisbach, 20.08.2016

Falscher Eintrag im Telefonbuch

Bitte vergessen

Diesen Eintrag im Telefonbuch »Das Örtliche« vergessen Sie bitte. Im Folgenden veröffentlichen wir die Telefonnummern unserer Kirchengemeinde.

     [weiterlesen] 

Autor: G. Dreisbach, 17.08.2016

»Klangreise« in fast voll besetzter Stadtkirche

Mendelssohns Musiklehrer Ignaz Moscheles (rechts) war Gast bei der 19. Station der Klangreise in der Stadtkirche, Er begrüßte Kirchenmusikdirektor Bernd Geiersbach.

Mehr als 200 Besucher nahmen am Nachmittag des zwölften Trinitatissonntages die Gelegenheit wahr, die 19. Station der »Mendelssohn-Klangreise« in der Wolfhager Stadtkirche zu besuchen. Im Laufe dieses Jahres werden alle Kirchen des Kirchenkreises Wolfhagen sowie die Friedhofskapelle in Philippinenburg angefahren. 

     [weiterlesen] 

Autor: G. Dreisbach, 14.08.2016

Besuch des Bergbaumuseums Borken

Die Kirchengemeinde Wolfhagen bietet am 3. September einen Ausflug nach Borken an.
     [weiterlesen] 

Autor: (red.), 11.08.2016

19. Station der »Klangreise« in Wolfhag

Am kommenden Sonntag macht der Zug der Wolfhager Mendelssohn-Klangreise Station in Wolfhagen. Im Mittelpunkt steht die Aufführung von »Ein Deutsches Requiem« von Johannes Brahms.
     [weiterlesen] 

Autor: (red.), 10.08.2016

[ nächste Seite ]